31. Sächsisches Landesseminar Mathematik

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus hat aufgrund der dynamischen Verbreitung des Coronavirus (COVID-19-Pandemie) mit Wirkung vom 16.03.2020 alle öffentlichen Schulen im Freistaat Sachsen angewiesen, Klassenfahrten ins In- und Ausland bis zum Schuljahresende (31.07.2020) abzusagen.
Aus diesem Grunde mussten wir uns für eine Absage des Sächsischen Landesseminars Mathematik im März 2020 in der Jugendherberge Sayda entscheiden.
Das ist uns nicht leicht gefallen, immer wieder wurden Varianten diskutiert, verworfen, neu durchdacht, … .
Jedem angemeldeten Teilnehmer bzw. Teilnehmerin haben wir ein sehr umfangreiches Heft mit Seminarbeiträgen vergangener Jahre zugesandt.
Auch in der Zeit vom 07.12.2020 bis 11.12.2020 konnte das Sächsiche Landesseminar Mathematik nicht stattfinden.

Und nun sind wir schon im laufenden Wettbewerb der 60. Mathematik-Olympiade.
In Sachsen wurde die 2. Runde am Mittwoch, 02.12.2020 geschrieben.
Als Vorsitzende des Sächsischen Landeskomitees zur Förderung mathematisch- und naturwissenschaftlich begabter und interessierter Schüler bedanke ich mich bei ALLEN, die zum Gelingen beigetragen haben. Nicht nur der Tradition der Jahreszahl gegenüber, sondern vor allem den breiten Unterstützern gegenüber und nicht zuletzt der enorm großen Erfolge der Schülerinnen und Schüler des Bundeslandes Sachsen wegen, waren wir in einer Pflicht, die Durchführung der 2. Runde zu bekräftigen, in einer sehr positiven Pflicht.
In einem Bildungssystem unter den Bedingungen von und mit Covid 19 darf kein begabtes Kind verloren gehen. Und jedes Kind hat vielseitige, wertvolle Begabungen. Online gibt es unwahrscheinlich viele Möglichkeiten, aber es ersetzt nicht den persönlichen, den nötigen persönlichen Kontakt, auch nicht den Kontakt nach der geschriebenen Klausur von Angesicht zu Angesicht.
Deshalb gehen wir im Moment fest davon aus, dass für die Klassenstufen 9 bis 12 eine 3. Runde der 60. Mathematik-Olympiade zentral durchgeführt werden kann.
Das Sächsische Landesseminar Mathematik, das einunddreißigste, ist für die Zeit vom 22.03. bis 26.03.2021 geplant.
Allen, die diese Zeilen aufmerksam gelesen haben, wünschen wir eine angenehme Stille der Weihnachtszeit, die sich vom Rest des Jahres immer etwas abhebt. Genießen Sie das Fest der Weihnacht 2020 als ein für sich stehendes Ereignis der Einzigartigkeit und nehmen Sie das Licht und die Wärme der Kerzen mit in das Jahr 2021.

Mit freundlichen Grüßen
St. Tille & J. Lippert

Anfragen bitte an lippert@landesseminar-sachsen.de.